425 VEREINE

200.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

19.05.2017
FSV: Sportdezernent Frank bestätigt Feststellung des Insolvenzverwalters

18.05.2017
Mädchen- und Frauenfußballpreis "Lotte": 1.500 Euro für Teams, Spielerinnen oder Projekte

17.05.2017
Frankfurter Fanprojekt fährt mit Jugendmannschaft zum "Fanfinale" am 26. Mai

Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

Interkultureller Jugendaustausch

Seit 2008 steht die Sportjugend Frankfurt in Kontakt mit dem Stadtsportbund der Partnerstadt Lyon. Gemeinsames Ziel ist es, möglichst vielen Frankfurter und Lyoner Sportlerinnen und Sportlern die Teilnahme an einem sportlichen, interkulturellen Jugendaustausch zu ermöglichen.

Lyon ist bereits seit 1960 Frankfurts Partnerstadt. Sport eignet sich hervorragend für grenzüberschreitende Verbindungen - dennoch standen in den letzten Jahrzehnten meist andere Formen des Austauschs im Vordergrund. Das hat sich 2008 geändert: Die Sportjugend Frankfurt vereinbarte mit dem "Office des Sports de Lyon", einen jährlichen Austausch zu koordinieren, an dem Vereine mit ihren Jugendlichen teilnehmen können. Dieser findet abwechselnd in Frankfurt und in Lyon statt.

Während 2009 vier Vereine mit rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach Frankfurt kamen, haben sich für den vierten Austausch im Sommer 2012 bereits 220 Personen aus 13 Sportvereinen angemeldet.

Der Sport ist bei diesen Begegnungen das gemeinsame Interesse der Jugendlichen aus beiden Ländern. Doch nicht Wettkämpfe und Turniere stehen hier auf dem Plan, der Austausch setzt vielmehr auf den integrativen und Völker verbindenden Charakter des Sports. Viele der Teilnehmer haben keine oder nur grundlegende Kenntnisse der Partnersprache und dennoch schaffen sie es, miteinander zu kommunizieren.

Dank der Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks, der Städte Frankfurt und Lyon, der Robert-Bosch-Stiftung sowie der vielen ehrenamtlichen Beteiligten wird den Jugendlichen ein einmaliges Programm zu äußerst günstigen Bedingungen geboten.

Vereine, die Interesse an einer Teilnahme haben, können sich an
Ferdinand Rissom wenden (rissom@dsj.de, 0179-7762145).

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: