420 VEREINE

200.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

13.12.2017
Stadt Frankfurt fördert Leistungssport mit 309.000 Euro
13.12.2017
Mitgliederzahlen melden: Elektronische Bestandserhebung des Landessportbundes
12.12.2017
Jahresbericht: Sport und Integration - Sportkreis Frankfurt vernetzt Anbieter und Sporttreibende
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

06.12.2017

Gesundheitsschub Sport: Jetzt aktiv in den Winter starten!

Auftaktveranstaltung am 13. Dezember gibt Startschuss für Schnupperkursaktion im Januar und Februar

Im Winter lohnt sich Sporttreiben ganz besonders. Denn regelmäßige Bewegung gibt Kraft zurück, die Lichtmangel und Kälte im Winter kosten. Helfer in der kalten Jahreszeit sind die Sportvereine aus der Rhein-Main-Region: Im Januar und Februar stellen sie mit den „WinterFitWochen“ ein Programm zusammen, das den Einstieg in den Sport vereinfachen soll. Der Startschuss fällt am 13. Dezember beim SV Fun-Ball Dortelweil e.V. Der Verein aus dem Sportkreis Wetterau ermöglicht es an diesem Abend, kostenfrei Kurse aus dem Gesundheitssport auszuprobieren. Die „WinterFitWochen“ sind eine Aktion des Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“, die Kurse sind auf der Website www.mainova-sport.de zu finden.

Die Auftaktveranstaltung beim SV Fun-Ball Dortelweil startet um 18 Uhr mit „Vinyasa Flow“, einer dynamischen Yoga-Variante. Bei „Körper in Balance“ ab 18.45 Uhr stehen Stabilisierung und Beweglichkeit im Mittelpunkt. Mit „Pilates“ ab 19.15 Uhr und „Musclepower“ ab 20 Uhr kräftigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Muskulatur mit und ohne Hilfsgeräte. Im Kurs „Chi-Wellness“ ab 20.15 Uhr werden die innere Ruhe und ganzkörperliche Balance im Mittelpunkt stehen und im parallel stattfindenden „Bodyweight-Workout“ trainieren Menschen mit leichtem Übergewicht ganz unter sich. Interessierte kommen am 13. Dezember in die Sporthalle Am Siegesbaum in der Willy-Brandt-Straße 1, 61118 Bad Vilbel.

„Das Programm der WinterFitWochen ist so vielseitig wie unsere Vereine, das zeigt unsere Auftaktveranstaltung mit gleich sechs Angeboten“, sagt Projektleiter Amir Jemour vom Sportkreis Frankfurt. „Wer ein Umfeld sucht, in dem Sporttreiben Spaß macht und motiviert, ist in den Vereinen gut aufgehoben.“ Mainova Sport Rhein-Main hilft Sportinteressierten das ganze Jahr über dabei, die richtige Sportart zu finden. Derzeit bietet die Website eine Übersicht über circa 1.600 Sportangebote. Die „WinterFitWochen“ sind eine von vier Schnupperkursaktionen pro Jahr.

Mainova Sport Rhein-Main ist ein Projekt der Sportkreise Frankfurt, Groß-Gerau, Hochtaunus, Main-Kinzig, Main-Taunus, Offenbach, Wetterau und des regionalen Energieversorgers Mainova. Das Sportportal wird unterstützt durch die Organisationen Mainova AG, Verkehrsgesellschaft Frankfurt, Sportamt Frankfurt, Frankfurter Bäder, Frankfurter Sparkasse, ABG FRANKFURT HOLDING, Karstadt Sports, BARMER GEK, Frankfurter Neue Presse, Mix am Mittwoch und Rhein-Main TV.

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 420 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit über 200.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

 

In den WinterFitWochen von Mainova Sport Rhein-Main geht es vor allem um Sport und Gesundheit. Eine Auswahl verschiedener Schnupperkurse soll den Einstieg in den Sport vereinfachen. Foto: Sportkreis Frankfurt

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: