425 VEREINE

200.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

27.07.2017
Frankfurts Oberbürgermeister begrüßt Urteil des Oberlandesgerichts zur Rennbahn
26.07.2017
Sportkreis Frankfurt unterstützt Forderungen zur Turnhalle der Otto-Hahn-Schule
20.07.2017
Frankfurter Integrationspreis: Noch bis 31. Juli Vorschläge einreichen
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

20.09.2012

Viele Besucher beim bunten Programm des Sportkreises Frankfurt

Museumsuferfest 2012

Das Publikum stand wie immer dicht gedrängt: Auf dem Holbeinsteg und vor der Sport- und Kulturweltbühne sammelten sich die Zuschauer, die das Programm des Sportkreises am Freitagabend, am Samstag und Sonntag bestaunten. Zu sehen gab es einen bunten Mix aus Tanz- und Sportvorführungen, Kurzinterviews und Mitmachangeboten, der die Zuschauer begeisterte.

Auch die zwei Regengüsse am frühen Sonntagnachmittag konnten die insgesamt gute Resonanz der Festbesucher auf die Angebote der Sportwelt-Arena nicht trüben. Zwar war es danach nicht mehr möglich, alle Workshops auf der Aktionsfläche durchzuführen, aber das änderte nicht viel an dem großen Publikumsinteresse an den Aktivitäten der Fraport Skyliners, der Skywheelers, des LÖWEN-Nachwuchses, der Sportjugend Hessen mit ihrem Spielmobil des Programms „Integration durch Sport“, der Firma Book-N-Drive, der Frankfurter Neuen Presse, des Kyudojo Frankfurt und der SKG mit der Abteilung Rhönradturnen. Die Zahl der beteiligten Vereine und Verbände war diesmal noch größer als in den Vorjahren.

Professionell moderiert wurde das Programm von fünf Moderatoren des Medienpartners Rhein-Main TV im Wechsel. Der Sender filmte sämtliche Beiträge auf den Bühnen und Aktionsflächen, ebenso wie die Drachenbootrennen samt Siegerehrung. So hatten alle Akteure Gelegenheit, sich in der auf das Museumsuferfest folgenden Kalenderwoche im abendlichen Sonderprogramm des Senders zu bewundern. Die Filmsequenzen sind durchaus auch gute PR für die einzelnen Vereine und ihre beteiligten Abteilungen.

„Allen Akteuren, Sponsoren, Kooperationspartnern, Helfern und Unterstützer gilt unser Dankeschön“, sagte der Vorsitzende Roland Frischkorn im Namen des gesamten Sportkreis-Vorstandes. „Danke auch an Rhein-Main TV und alle anderen Medienpartner sowie an die Live-Bands.“ Ein ganz besonderes Dankeschön adressierte der Sportkreis an Stadtrat Markus Frank, den Schirmherrn der Sportwelt-Arena, der es sich auch dieses Jahr nicht nehmen ließ, die Sport- und Kulturweltbühne gemeinsam mit Roland Frischkorn vor geladenen Gästen persönlich zu eröffnen. Dass er dazu etliche Magistratsvertreter und Stadtverordnete mitbrachte, freute den Sportkreis Frankfurt umso mehr.

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: