420 VEREINE

215.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

23.01.2019
Polytechnische Gesellschaft: jetzt als Stadtteil-Botschafter bewerben
20.01.2019
OB Feldmann gratuliert den Mitgliedern der TG Bornheim bei deren Neujahrsempfang
03.01.2019
Sportdezernat unterstützt Initiative "Basketball macht Schule" der Fraport Skyliners
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

11.01.2013

Werde Stadtteilbotschafter

Die Polytechnische Gesellschaft vergibt noch bis zum 18. Januar Stipendien an Bürger, die sich ehrenamtlich in Ihrem Stadtteil engagieren möchten. Gesucht werden junge Leute zwischen 15 und 27 Jahren, die ihr eigenes, gemeinnütziges Projekt umsetzen möchten um ihren Stadtteil damit zu bereichern.
Freiwilliges Engagement von Jugendlichen ist nicht selbstvertsändlich. Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft will mit ihrem Programm "Stadtteilbotschafter" junge Menschen dazu ermutigen gutes zu tun, für ihr Vorhaben einzutreten und Verantwortung zu übernehmen. Seminare und Workshops sollen ihnen dabei helfen. Außerdem bekommt jeder Stadtteilbotschafter einen Mentor, der ihm über den gesamten Zeitraum von 18 Monaten zur Seite steht.
Was Du mitbringst:

*Du hast eine Projektidee »mit Augenmaß«, die innerhalb von 18 Monaten gut zu realisieren ist.
*Du bist offen gegenüber anderen und hast ausgeprägten Teamgeist.
*Du nimmst zuverlässig an den Seminaren und Veranstaltungen des Programms teil.
*Du hast die Unterstützungszusage eines Vereins oder einer anderen Institution in Deinem Stadtteil.
*Du hast viel Eigeninitiative, Kreativität, Tatkraft und Durchhaltevermögen.
*Du kannst Dein freiwilliges Engagement gut mit der Schule, dem Studium, der Ausbildung, dem Beruf in Einklang bringen.

Bewirb Dich noch bis 18. Januar 2013. Die wichtigsten Unterlagen findest Du hier:

Zur Bewerbung

Stadtteilbotschafter-Bewerbungsformular-2013.pdf
Stadtteilbotschafter-Informationsbroschuere-2013.pdf

Weitere Informationen

stadtteilbotschafter.de

Stiftung Polytechnische Gesellschaft

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: