420 VEREINE

235.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

15.03.2019
Stadt Frankfurt übergibt Gelände der ehemaligen Galopprennbahn an DFB
12.03.2019
Bolzplatzliga F43+ - junger Fußball für ganz Frankfurt
11.03.2019
AFC Frankfurt Universe e.V. wieder alleine handlungsfähig
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

02.08.2013

Sportkreis Frankfurt sucht Teilnehmer für interkulturelle Staffeln beim Frankfurter Marathon

Sport verbindet - auch über kulturelle Grenzen hinweg. Deshalb beteiligt sich der Sportkreis Frankfurt jedes Jahr an den Interkulturellen Wochen der Stadt Frankfurt, dieses Jahr finden sie vom 29. Oktober bis zum 17. November statt. Zum festen Programm zählen mittlerweile die interkulturellen Staffeln, die der Sportkreis im Rahmen des BMW Frankfurt Marathon antreten lässt. Jetzt werden Teilnehmer für den Lauf am 27. Oktober 2013 gesucht: Jeweils vier Personen bilden eine Staffel.

In den Fokus rückt der Sportkreis dieses Jahr Partnerschaften mit fernen Städten. Er ruft deshalb Läuferinnen und Läufer zur Teilnahme auf, die in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Eskisehir (Türkei), Granada (Nicaragua), Guangzhou (China), Kairo (Ägypten), Tel Aviv (Israel), Toronto (Kanada) oder Yokohama (Japan) geboren wurden oder gelebt haben.

Gleichzeitig setzt der Sportkreis als Dachorganisation der rund 430 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit den interkulturellen Staffeln ein Zeichen für die internationale Sportabzeichenbewegung. Projektleiter Ralph Tschirner: „Die Sportlerinnen und Sportler unseres Projekts leben vor, dass der Sport über Kontinente und Ländergrenzen hinweg eine gemeinsame Sprache spricht, und zwar unabhängig von Religion, Gesinnung, Herkunft oder finanzieller Situation“. Das Deutsche Sportabzeichen feiert dieses Jahr sein hundertjähriges Bestehen.

Bereits in den letzten Jahren beteiligte sich der Sportkreis mit seinen Interkulturellen Staffeln am Frankfurt Marathon. 2010 belegten vier Läufer aus Tel Aviv, Mailand, Leipzig und Budapest den achten Platz unter 900 Staffeln. 2011 starteten vier Staffeln mit Läuferinnen aus 16 Ländern unter dem Motto „Frankfurts interkulturelle Frauen in Action“. 2012 bestanden die Staffeln zum Anlass des zehnjährigen Euro-Bestehens aus Mitarbeitern des Bankensektors.

Die Teilnahme an den interkulturellen Staffeln ist kostenlos - als Sponsor für das Startgeld konnte die motion events GmbH, Organisator des BMW Frankfurt Marathon, gefunden werden. Alle Läufer erhalten zudem ein individuell gestaltetes T-Shirt. Interessierte wenden sich bis 31. August per E-Mail an info@sportkreis-frankfurt.de oder telefonisch unter 069 – 94147112 an die Sportkreis-Geschäftsstelle.

Glücklich ins Ziel kommen: Der Sportkreis Frankfurt e.V. sucht noch Teilnehmer für seine Marathon-Staffeln im Rahmen der Interkulturellen Wochen. Foto: Wikimedia Commons/JeLuF; Verwendung unter Gemeinfreiheit

Seit 2010 lässt der Sportkreis Frankfurt die interkulturellen Staffeln beim Frankfurter Marathon antreten. 2011 liefen die Teilnehmerinnen unter dem Motto „Frankfurts interkulturelle Frauen in Action“ (vorne im Bild: Projektleiter Ralph Tschirner). Foto: Sportkreis Frankfurt

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: