420 VEREINE

215.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

03.01.2019
Sportdezernat unterstützt Initiative "Basketball macht Schule" der Fraport Skyliners
20.12.2018
Sportdezernat gewährt Fußballverband Zuschuss für ,Interkulturelles Konfliktmanagement im Fußball‘
18.12.2018
Jahresbericht - Frankfurter Schulkids in Bewegung
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

01.07.2014

FamilienSportFest auf der Galopprennbahn

Sport macht Spaß, bringt Menschen zusammen und fördert die Gesundheit. Doch nicht jeder findet auf Anhieb den Sport, der zum ihm passt: Golfen oder Tauchen? Klettern oder Baseball? Antworten finden Interessierte am 5. Juli 2014 auf der Frankfurter Galopprennbahn beim FamilienSportFest.

Von 13 bis 20 Uhr bieten Frankfurter Vereine die Möglichkeit, Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren. Für Groß und Klein gibt es attraktive Angebote von American Football bis Zumba – für den einen ein guter Einstieg in den Sport, für den anderen die Chance, bisher unbekannte Sportarten zu entdecken. In erster Linie geht es aber um das gemeinsame Erlebnis und den Spaß an der Bewegung.

„Das FamilienSportFest auf dem tollen Gelände der Galopprennbahn macht den Frankfurter Vereinssport zum Erlebnis“, sagt Roland Frischkorn, Vorsitzender des Sportkreises Frankfurt. „Die Vereine haben hier alle Möglichkeiten, sich zu präsentieren. Dass das gut ankommt, haben wir letztes Jahr an den gestiegenen Besucherzahlen gesehen.“,. Der Sportkreis ist Mitveranstalter des Festes, das nach 2012 und 2013 zum dritten Mal stattfindet.

Gerade in weniger verbreiteten Sportarten und solchen mit hohem Platzbedarf, wie Baseball, Armbrustschießen, Golf und Lacrosse, können sich Jung und Alt versuchen. Sogar Schnuppertauchen mit Tauchgerät in einem mobilen Tauchcontainer ist möglich. Für Schwimmer gibt es ein großes Schwimmbassin – also Badebekleidung und Handtuch nicht vergessen! Wie es sich für eine Gallopprennbahn gehört, werden auch Ponyreiten und ein Galopp-Schaurennen geboten. Wer eher dem Denksport zugeneigt ist, kann sich beim Simultanschach mit der fünffachen deutschen Jugendmeisterin Anna Endress messen.

Neben den unterschiedlichen Bewegungsangeboten wird es ein Bühnenprogramm sowie eine Info- und Gesundheitsmeile geben. Mit einem Teleskopkran eröffnet sich für diejenigen, die hoch hinaus wollen, in bis zu 70 Metern Höhe der beeindruckende Blick auf die Frankfurter Skyline.

Schirmherr der Veranstaltung ist Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann: „Sport ist die Grundlage für unser körperliches Wohlbefinden und jedes sportliche Erfolgserlebnis stärkt unser Selbstvertrauen.“ Dass es für Menschen in jedem Alter den passenden Sport gibt, zeigt das FamilienSportFest.

Weitere Informationen rund um das FamilienSportFest gibt es auf www.familiensportfest.de

Autorin: Lisa Bender

Grußwort von Dr. Ute Müller-Kindleben, stellvertretende Sportkreis-Vorsitzende

uploaded.net/file/e8v726jw/from/qxvynf

Beim FamilienSportFest gibt es auch nicht alltägliche Sportarten wie Lacrosse, Baseball und American Football hautnah zu erleben. Fotos: Michael Hauler

American Football

Die Sportjugend Frankfurt bietet auch 2014 wieder Boxen an

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: