420 VEREINE

235.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

15.03.2019
Stadt Frankfurt übergibt Gelände der ehemaligen Galopprennbahn an DFB
12.03.2019
Bolzplatzliga F43+ - junger Fußball für ganz Frankfurt
11.03.2019
AFC Frankfurt Universe e.V. wieder alleine handlungsfähig
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

27.08.2014

Sportkreis Frankfurt mit „Sportwelt-Arena“ beim Museumsuferfest 2014

Der Sportkreis Frankfurt präsentiert beim Museumsuferfest vom 29. bis 31. August zum 15. Mal die Vielfalt des regionalen Vereinssports

Abwechslungsreiche Aufführungen und Mitmachangebote der Sportvereine gibt es in der „Sportwelt-Arena“ beim Museumsuferfest vom 29. bis 31. August. Bereits im 15. Jahr in Folge präsentiert der Sportkreis Frankfurt hier die ganze Vielfalt des regionalen Vereinssports. Das Bühnenprogramm zeigt über 70 Darbietungen, auf einer eigenen Aktionsfläche können die Besucher Sportangebote unter fachlicher Anleitung ausprobieren. Die Stadtmeisterschaften im Boxen sowie die Drachenbootrennen auf dem Main sind weitere Höhepunkte des diesjährigen Programms. Livemusik rundet das Ganze an allen drei Abenden ab.

Die Stadtmeisterschaften im Boxen finden statt auf der Aktionsfläche unter der Regie der Sportjugend Frankfurt. Am Samstag, 30. August ab 15 Uhr, treten Sportler aus Frankfurter und regionalen Boxvereinen im Ring unter freiem Himmel gegeneinander an, die Kämpfer sind zwischen zehn und 24 Jahre alt.

„Are you ready? – Attention – Go!“ heißt es an der Untermainbrücke, wenn die Drachenboote zum Sprint über 420 Meter bis zum Holbeinsteg starten. Circa 50 Teams treten in vier Wettbewerben für Amateure, Profis und Damen gegeneinander an. Die Rennen finden am Samstag von 10 bis 18.30 Uhr statt sowie am Sonntag von 10 bis 18.50 Uhr.

Der Sportkreis Frankfurt ist längst fester Bestandteil des größten Kunst- und Kulturfestes im Rhein-Main Gebiet. Die „Sportwelt-Arena“ auf der Nordseite des Holbeinstegs unterhält die Besucher jedes Jahr mit Aufführungen und Mitmachangeboten, präsentiert von regionalen Vereinen. „In unserer Sportwelt-Arena kann die Vielfalt des Sports nicht nur angeschaut, sondern selbst erlebt und ausprobiert werden“, sagt Roland Frischkorn, Vorsitzender des Sportkreises.

Dieses Jahr können sich die Zuschauer auf Cheerleading, Sportakrobatik, Theater, Musical, Rhythmische Sportgymnastik, Hip Hop, Breakdance, Rock‘n’Roll, Standard- und Lateinamerikanischen Tanz sowie orientalischen Tanz und Jazztanz freuen. Auch Kampfsportaufführungen aus Aikido, Karate und Taekwondo sowie eine Trampolinshow zum Zuschauen und Mitmachen sind Teil des Programms.

Am Freitag, 29. August, 19 Uhr, eröffnen Roland Frischkorn und Peter Benesch, Vorsitzender der Sportjugend Frankfurt, das Programm gemeinsam mit Markus Frank, dem Frankfurter Sportdezernenten und Schirmherren der Sportwelt-Arena. Gegen 20.30 Uhr führt die Classic Rockband „Bailey“ mit Livemusik durch den Abend. Auch an den Folgetagen gibt es Livemusik: Die „Time Bandits“ spielen am Samstag ab 20.45 Uhr, „Flo & Chris“ zeigen am Sonntag ab 20.45 Uhr ihr Live-Acoustic-Entertainment.

Die Partner und Sponsoren des Sportkreises Frankfurt beim Museumsuferfest 2014 sind:

Sportdezernat und Sportamt der Stadt Frankfurt am Main, ABG Frankfurt Holding GmbH, BäderBetriebe Frankfurt, Tourismus und Congress GmbH, Wasser- und Schifffahrtsamt Aschaffenburg, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), D.R.E.A.M. – Dragonboats Races Events And More, Sportjugend Hessen e.V., FRAPORT AG, Rhein-Main TV, Frankfurter Neue Presse, Mix am Mittwoch GmbH, Frankfurter Rundschau, Schaustellerbetrieb Diestelkamp, Schwarz Coffee Shop GmbH, AVANCE Management GmbH, book-n-drive Carsharing, Ton+Licht Veranstaltungstechnik

Bühnenprogramm Sportwelt-Arena 2014

Museumsuferfest-2014-Buehnenprogramm-Sportkreis.pdf

Tanzaufführungen aus Hip Hop und Breakdance gehören zu den vielseitigen Aufführungen der Vereine. Fotos: Sportkreis Frankfurt

Die Cheerleader der Frankfurt Pirates sind auch dieses Jahr wieder dabei

Auf der Aktionsfläche in der

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: