420 VEREINE

235.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

15.03.2019
Stadt Frankfurt übergibt Gelände der ehemaligen Galopprennbahn an DFB
12.03.2019
Bolzplatzliga F43+ - junger Fußball für ganz Frankfurt
11.03.2019
AFC Frankfurt Universe e.V. wieder alleine handlungsfähig
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

01.03.2017

Vereinsberatung im Landessportbund Hessen

Auch Vereine, die personell gut aufgestellt sind und bei denen in der Vorstandsarbeit ein Zahnrad ins andere greift, brauchen mal Beratung. Denn mit der Gesellschaft verändern sich auch die Erwartungen von Mitgliedern, Gemeinden oder anderen wichtigen Interessengruppen. Die Vereine bei ihrer Entwicklung zu unterstützen, haben sich der Landessportbund Hessen (lsb h) und seine Bildungsakademie zum Ziel gesetzt und bereits 2011 die „Vereinsberatung“ ins Leben gerufen. Bevor also externe Anbieter zu Rate gezogen werden, empfiehlt es sich, den verbandsinternen Service zu nutzen.

Das Team der Vereinsberatung setzt sich aus Fachleuten zusammen, die selber viele Jahre in Vereinen, Sportkreisen oder Verbänden gearbeitet haben, oder es noch tun. Für ihre Tätigkeit haben sie eine spezielle Ausbildung absolviert. Die Anliegen variieren von Verein zu Verein, erläutert Harald Schäfer von der Bildungsakademie des Landessportbundes: „Manche möchten eine neue Zielgruppe ansprechen und dafür ihr Programm anpassen, andere suchen Ehrenamtliche und wiederum andere wollen ihre Kosten senken und wissen noch nicht, an welcher Stelle sie dafür ansetzen müssen.“

Um jeweils die beste Lösung zu finden, geht die Beratung immer von der individuellen Situation des jeweiligen Vereins aus. Der komplette Service beinhaltet ein Vorgespräch, eine individuelle Vorbereitung und einen moderierten Workshop. Was der Inhalt des Workshops sein soll, wer am besten daran teilnehmen sollte und welches Ziel der Verein für seine künftige Arbeit erreichen möchte, ist Teil einer Vorbesprechung.

Schäfer ermutigt zum unverbindlichen Kontakt: „Ob ein Beratungspaket benötigt wird, klären wir in der Regel schnell am Telefon. Falls es sich um Fachfragen handelt, ist das Anliegen meistens schnell mit den Kolleginnen und Kollegen des Vereinsmanagements erläutert.“ Ziel der Vereinsberatung sei es immer, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, so Schäfer. Das Team verstehe sich als Moderator, das dabei unterstütze, eigenständig Veränderungen in die Wege zu leiten.

Der Kostenanteil für das Paket aus Vorgespräch, individueller Vorbereitung und Workshop beträgt 590 Euro zuzüglich 30 Cent pro Kilometer für anfallende Fahrtkosten.

Kontakt

Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V.
Harald Schäfer
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 67 89 - 450
E-Mail: info@sport-erlebnisse.de

Zur Website der Vereinsberatung

www.lsbh-vereinsberater.de/

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: