420 VEREINE

215.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

03.01.2019
Sportdezernat unterstützt Initiative "Basketball macht Schule" der Fraport Skyliners
20.12.2018
Sportdezernat gewährt Fußballverband Zuschuss für ,Interkulturelles Konfliktmanagement im Fußball‘
18.12.2018
Jahresbericht - Frankfurter Schulkids in Bewegung
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

21.03.2017

Sportdezernent Frank bewilligt Fördermittel für Frankfurter Turnverein und TV Eschersheim

(kus) Das Sportdezernat hat zwei Zuschüsse aus Sportfördermitteln in einer Gesamthöhe von 8.402,25 Euro bewilligt. Freuen kann sich der Frankfurter Turnverein 1860 über 3.384,57 Euro, der Turnverein Eschersheim 1895 erhält 5.017,50 Euro.

„Wir unterstützen gern das bewährte Kooperationsprojekt des FTV 1860 in Zusammenarbeit mit dem Verein infrau und dem Schwimmpädagogischen Verein, weil damit unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft ein erster sportlicher Einstieg für Migrantinnen ermöglicht wird“, sagte Sportdezernent Markus Frank bei der Unterzeichnung des Bewilligungsbescheides. Der Frankfurter Turnverein erhält aus dem Sportdezernates einen Zuschuss aus Sportfördermitteln 2017 in Höhe von 3.384,75 Euro für das traditionelle Kooperationsprojekt. Migrantinnen können dort in einem geschützten Umfeld das Radfahren und Schwimmen lernen. Die beiden Sportarten sind nicht nur gesunde Bewegung und in unserer Kultur fest verankert. Schwimmen und Radfahren können auch zu mehr Lebenssicherheit sowie Mobilität beitragen. Die Einstiegskurse, für die es eine enorme Nachfrage gibt und die mit der Bewegungskompetenz auch das Selbstbewusstsein und die Neugier auf mehr Sport fördern, verstehen sich als Vorstufe zu anderen Mitmachangeboten.

Anlässlich der Unterzeichnung des Bewilligungsbescheides für den Turnverein Eschersheim 1895 sagte Frank: „Ich freue mich sehr über die sportlichen Einstiegsmöglichkeiten unserer Kleinen in den verschiedenen Kitas, die dank der Initiative des TV Eschersheim in Zusammenarbeit mit immer mehr Kindergärten geboten werden können.“ Das Sportdezernat gewährt für die Kooperationsprojekte mit sechs verschiedenen Kindergärten insgesamt einen Zuschuss von 5.017,50 Euro aus Sportfördermitteln für die Übungsleiterkosten. Damit werden Sportstunden ermöglicht, die der TV Eschersheim bei seinen Kooperationspartnern des katholischen Kindergartens St. Josef, der Kinderzentrum Am Lindenbaum, der Kinderzentrum Im Mellsig, der Kita AWO, des Kindergartens der evangelischen Emmausgemeinde und seit kurzer Zeit auch bei der KITA Winnie Puuh Mini in der Nußzeil 54a anbietet. An den Turn- und Sportstunden nehmen durchschnittlich jeweils zehn bis fünfzehn Kinder teil.

 

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: