425 VEREINE

200.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

26.06.2017
Für den guten Zweck geradelt: "Tour de Post" spendet 2.300 Euro an Sportjugend Frankfurt

26.06.2017
Ausstellung über jüdische Sportler auf dem Rathenauplatz wieder komplett

23.06.2017
Sportdezernat bezuschusst Kleinfeldhandballturnier der SG 1877 Frankfurt Nied

Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

08.06.2017

Mädchenfußballturnier ,Gallus bleibt am Ball‘ am 10. Juni

(kus) Während bei der UEFA Women's Euro 2017 in den Niederlanden Profi-Fußballerinnen um den EM-Titel kicken, treten am Samstag, 10. Juni, junge Mädchen aus Frankfurt beim Mädchenfußballturnier im Frankfurter Stadtteil Gallus gegeneinander an.

Unter dem Motto ‚Vielfalt bewegt‘ rollt im Gallus am 10. Juni zum vierten Mal das runde Leder. Pünktlich um 10 Uhr wird das Turnier von seiner Schirmherrin, der langjährigen Frauenreferentin und erstem weiblichem Vorstandsmitglied im Hessischen Fußballverband, Helga Altvater, Stadträtin Albina Nazarenus-Vetter und Ortvorsteher Oliver Strank eröffnet. Wie auch in den Jahren zuvor steht neben dem Fußball auch die Heranführung von Kindern und Jugendlichen an sportliche Aktivitäten im Vordergrund.

In diesem Jahr werden zwölf Mädchenteams aus Schulen, sozialen Institutionen und Sportvereinen im Alter von sieben bis elf Jahren in der Paul-Hindemith-Schule (PHS) gegeneinander antreten. Außerdem wird in diesem Jahr Jungspielerin Valentina Limani vom 1.FFC Frankfurt das Turnier besuchen, Fragen beantworten und Autogramme geben.

Darüber hinaus werden während des Turniers soziale und kulturelle Aspekte wie Toleranz, Vielfalt, Fairness, Aufrichtigkeit und Verantwortung vermittelt. Zahlreiche Freiwillige unterstützen und begleiten mit einem kleinen Fest und einem Rahmenprogramm mit diversen Spielstationen das Fußball-Turnier. So wird die öffentliche Stadtteilkultur im Gallus gefördert sowie Nachbarn aus dem Europaviertel und dem Gallus zusammengebracht.

Stadträtin Albina Nazarenus-Vetter, die das Dezernat für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr vetritt, freut sich dabei zu sein und darüber, dass das Sportdezernat das Turnier in diesem Jahr erneut unterstützt.

‚Gallus bleibt am Ball‘ ist ein Kooperationsprojekt bestehend aus dem sektorenübergreifenden Projekt ‚Engagement im Gallus – eine Initiative von Deutsche Bank, Linklaters und dem Mehrgenerationenhaus Frankfurt‘ zur gesellschaftlichen Verantwortung, Jugend braucht Arbeit e.V., dem Sportkreis Frankfurt e.V. sowie der Paul-Hindemith-Schule.

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: