420 VEREINE

215.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

18.12.2018
Jahresbericht - Frankfurter Schulkids in Bewegung
18.12.2018
Jahresbericht - Fabriksporthalle „W80“: Sport und gesellschaftliches Miteinander
18.12.2018
Sportportal auf dem Stand der Zeit: Neustart von Mainova Sport Rhein-Main
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

07.03.2018

Kids für Vereinssport begeistern mit Mainova Sport Rhein-Main

Sie bieten im Verein Sportarten für Kinder und Jugendliche an und haben noch freie Plätze? Dann richten Sie doch ein Schnuppertraining aus und zeigen dem Nachwuchs, dass Sport im Verein am meisten Spaß macht! Oder sie laden zum Schnuppern in eines Ihrer bestehenden Trainings ein. Bewerben können Sie Ihre Kurse im Rahmen der Aktion „KidsGoSports“ von Mainova Sport Rhein-Main im April und Mai. Auf dem Sportportal (www.mainova-sport.de) können Sie Angebote bis 31. März anmelden und so Ihre Zielgruppe erreichen. Vereine, die zum ersten Mal inserieren, erstellen zunächst ihr Profil mit Adress- und Kontaktdaten.

Im Rahmen von KidsGoSports können Sie alle Sportangebote als Schnupperkurse eintragen, die für Kinder und Jugendliche geeignet sind. Die Kurse sind idealerweise, aber nicht zwingend, kostenlos und erlauben das Ausprobieren ohne Mitgliedschaft. Wie jedes Jahr bewirbt der Sportkreis Frankfurt KidsGoSports ab März mit Flyern und Plakaten, unter anderem im öffentlichen Nahverkehr, in Frankfurter Schwimmbädern sowie in der Presse und auf Facebook.

„Mit einem Eintrag auf Mainova Sport Rhein-Main können Vereine in der ganzen Region Werbung für ihr Repertoire machen“, sagt Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn. „Rund 300 Vereine nutzen das Portal bereits, dadurch ist es sozusagen die regionale Suchmaschine für Vereinssport.“

Bei Fragen zur Aktion KidsGoSports oder dem Vereinssportportal steht Ihnen Amir Jemour vom Sportkreis Frankfurt unter Tel. 069 40 35 79 53 oder info@mainova-sport.de zur Verfügung.

Mainova Sport Rhein-Main (www.mainova-sport.de) ist ein Projekt der Sportkreise Frankfurt, Groß-Gerau, Hochtaunus, Main-Kinzig, Main-Taunus, Offenbach, Wetterau und des regionalen Energieversorgers Mainova. Das Projekt wird unterstützt durch die Organisationen Mainova AG, Verkehrsgesellschaft Frankfurt, Sportamt Frankfurt, Frankfurter Bäder, Frankfurter Sparkasse, ABG FRANKFURT HOLDING, Karstadt Sports, BARMER, Frankfurter Neue Presse, Mix am Mittwoch und Rhein-Main TV.

Kinder finden ihre Sportart! Während der Aktion „KidsGoSports“ im April und Mai können Vereine Schnupperkurse auf www.mainova-sport.de anmelden. Die Aktion wird vom Sportkreis unter anderem im öffentlichen Nahverkehr beworben. Foto: Sportkreis Frankfurt

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: