420 VEREINE

215.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

18.12.2018
Jahresbericht - Frankfurter Schulkids in Bewegung
18.12.2018
Jahresbericht - Fabriksporthalle „W80“: Sport und gesellschaftliches Miteinander
18.12.2018
Sportportal auf dem Stand der Zeit: Neustart von Mainova Sport Rhein-Main
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

05.12.2018

Stadt Frankfurt ehrt Sportkreisvorsitzenden Roland Frischkorn mit Römerplakette in Gold

Der Sportkreisvorsitzende Roland Frischkorn wurde von der Stadt Frankfurt mit der Römerplakette in Gold für seine über 20 Jahre dauernde ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet. Frischkorn nahm die Auszeichnung am 29. November mit weiteren Geehrten im Kaisersaal des Römers von Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler und Stadtrat Bernd Heidenreich entgegen.

In einer Rede bedankte sich Frischkorn im Namen aller Geehrten für die Anerkennung des Ehrenamts durch die Stadt. Das freiwillige Engagement quer durch alle Bereiche der Gesellschaft bezeichnete Frischkorn als „Keimzelle demokratischer Kultur“. Diese, so Frischkorn, zeichne sich dadurch aus, stets nach dem besten Weg für alle zu suchen: „Demokratie heißt, die eigene Meinung zu vertreten, die der anderen anzuerkennen und ein gutes Ergebnis zu finden, das auch jene am Rand der Gesellschaft berücksichtigt.“

In Richtung der Politik auf Landes, Bundes- und europäischer Ebene wies Frischkorn auf die Bedeutung einer angemessenen Finanzierung der Kommunen hin: „Die kommunale Selbstverwaltung ist die Voraussetzung dafür, dass Stadtverwaltung, Bürgerinnen und Bürgern miteinander ein demokratisches Zusammenleben organisieren können. Wer an der falschen Stelle spart, setzt genau dieses Zusammenwirken aufs Spiel, für das sich die heute Geehrten seit vielen Jahren einsetzen.“

In seiner ehrenamtlichen Laufbahn übernahm Roland Frischkorn in mehreren Organisationen Verantwortung, beispielsweise im Vorstand des Frankfurter Jugendrings und als stellvertretender Vorsitzender der Sportjugend Frankfurt. Im Vorstand des Sportkreises Frankfurt ist Frischkorn seit 1997 aktiv, seit 2000 als Vorsitzender. Er ist darüber hinaus Vorsitzender des Frankfurter Fanprojekts.

Die Stadt Frankfurt würdigt in diesem Jahr die ehrenamtlich erbrachten Verdienste von 255 Personen. Sie erhalten die Römerplakette je nach Dauer ihres Engagements in Bronze, Silber oder Gold. Unter den Ausgezeichneten befinden sich Stadtverordnete, Mitglieder der Ortsbeiräte sowie Ehrenamtliche aus Museen, Schulbibliotheken, der Pflege und vielen weiteren Bereichen.

Roland Frischkorn ist seit weit mehr als 20 Jahren ehrenamtlich aktiv, seit 2000 ist er Vorsitzender des Sportkreises. Foto: Sportkreis Frankfurt

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: