425 VEREINE

200.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

27.07.2017
Frankfurts Oberbürgermeister begrüßt Urteil des Oberlandesgerichts zur Rennbahn
26.07.2017
Sportkreis Frankfurt unterstützt Forderungen zur Turnhalle der Otto-Hahn-Schule
20.07.2017
Frankfurter Integrationspreis: Noch bis 31. Juli Vorschläge einreichen
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

08.10.2012

Aktiv bis 100

Das Frankfurter Netzwerk für Bewegung bis ins höchste Alter

Seit 2010 gibt es das Netzwerk "Aktiv bis 100" in Frankfurt. Ziel des Projektes ist es, neue Bewegungsangebote für hochaltrige Menschen zu schaffen. Menschen über 80 bekommen so die Möglichkeit ihre körperlichen Funktionen zu trainieren, die sie brauchen, um den Alltag selbständig zu bewältigen. Wichtig ist dabei vor allem die Stärkung von Muskelkraft, Standfestigkeit und Balance, Beweglichkeit sowie Gehfähigkeit und Ausdauer. Die Bewegungskurse "Aktiv 100" werden ein halbes Jahr kostenlos angeboten, danach werden die Kosten, die zwischen sieben und zehn Euro im Monat liegen, von den Teilnehmern selbst getragen.

"Aktiv bis 100"-Bewegungsgruppen gibt es in verschiedenen Frankfurter Stadtteilen; eine Bewegungsgruppe für Menschen mit Demenz ist im Aufbau, mit Begleitangebot für Angehörige. Am Projekt beteiligt sind der DTB, der Hessischer Turnverband und der Turngau Frankfurt. Unterstützt und finanziell gefördert werden sie dabei vom Sportamt, vom Amt für Gesundheit und vom Sozialamt der Stadt Frankfurt.

Es sollen möglichst viele "Aktiv bis 100"-Bewegungsangebote - verteilt über das gesamte Stadtgebiet - aufgebaut werden. Interessierte Sportvereine sind ganz herzlich zum Mitmachen eingeladen.

Ansprechpartner:
Aktiv bis 100
Hessischer Turnverband e. V.
Edda Täubrich
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt
Telefon 069/677 377 2-53
E-Mail taeubrich@htv-online.de

Weitere Informationen

Kontaktliste-aller-Gruppen-in-Frankfurt.pdf

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: