420 VEREINE

252.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

14.07.2021
Beteiligung für Europäische Woche des Sports vormerken!
18.06.2021
Nachruf auf Ilse Bechthold
09.06.2021
Stadt fördert Sportprojekte für Kinder und Jugendliche
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

25.07.2018

Sportwelt-Arena beim Museumsuferfest

Der Sportkreis bietet bei Frankfurts größtem Kunst- und Kulturfest vom 24. bis 26. August Bewegungskultur zum Anschauen und Mitmachen

Seit rund zwanzig Jahren präsentiert der Sportkreis Frankfurt in seiner „Sportwelt-Arena“ beim Museumsuferfest das Beste aus der Sportregion Rhein-Main. Vom 24. bis 26. August finden Besucher auf der Nordseite des Holbeinstegs ganztägig Vorführungen und Mitmachangebote von Vereinen. Teil des Sportkreis-Programms sind auch die spektakulären Drachenbootrennen mit Zieleinlauf am Holbeinsteg.

„Der Vereinssport gehört zum Miteinander der Menschen in unserer Stadt, er ist daher auch Teil unserer Kultur“, sagt Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn“. „Den jährlich zwei Millionen Besuchern diese Bewegungskultur zu präsentieren, ist uns wichtig.“

Auf der Aktionsfläche der Sportwelt-Arena fordert unter anderem der OCR Frankfurt zum Mitmachen auf. Mit einer mobilen Hangel-Station wollen die Spezialisten für Hindernisläufe Lust auf den Fitness-Trend machen. Für Freunde des elektronischen Wettkampfes plant der Sportkreis in Zusammenarbeit mit dem Hochschulsport der Goethe-Universität eine E-Sports-Aktion. Gegeneinander antreten können Spielerinnen und Spieler im Fußball-Videospiel „Fifa 18“, dem Basketballspiel „NBA2K18“ und dem Autoballspiel „Rocket League“.

Mit dem SC Riedberg und dem Frankfurter Cricket-Club können sich Groß und Klein mit dem Schlagspiel vertraut machen, das unter anderem in Afghanistan, Pakistan und Indien besonders populär ist. Das Besondere daran: „Cricket zeigt, dass im Sport Menschen unterschiedlichster Herkunft zueinanderfinden“, weiß der stellvertretender Sportkreisvorsitzende Alexander Markert. „Dass ihre Herkunftsländer teilweise seit Jahren Konflikte untereinander austragen, spielt für das gute Zusammenwirken in den Vereinen keine Rolle.“

Auf der Bühne des Areals zeigen Vereine am Samstag und Sonntag über 50 Aufführungen. Zu sehen gibt es Tanz-Sportarten wie HipHop, Breakdance und Jazzdance, Kampfsportarten, Akrobatik und Fitness-Disziplinen wie Zumba und Aerobic. Zu den Highlights gehören die Ropeskipping-Show der international erfolgreichen TG Rüsselsheim und die Einrad-Aufführungen des TSV Dudenhofen. Spektakel verspricht auch der TSV Bonames mit seinem Gruppen-Fitnesstrend „Drums Alive“, bei dem ganzheitliche Übungen mit Musik und Rhythmus zu einem motivierenden Workout verschmelzen. Zum aktuellen Bühnenprogramm geht es hier.

Bei den traditionellen Drachenbootrennen gehen ab Samstag mit Unterstützung von neobömi cosmetics rund 60 Teams an den Start. Los geht es jeweils an der Untermainbrücke, das Ziel ist nach 420 Metern am Holbeinsteg erreicht.

Für den musikalischen Ausklang sorgen am Freitag und Samstag mit „Was‘n?“ und „Let The Butterfly“ jeweils zwei Partybands, am Sonntag gibt es Klassiker von „A Tribute to Johnny Cash“. Verabschiedet wird das Museumsuferfest am Sonntag mit einem großen Feuerwerk.

Unterstützt wird die Sportwelt-Arena vom Frankfurter Sportdezernat, dem Präventionsrats der Stadt Frankfurt, der ABG FRANKFURT HOLDING, den Frankfurter Bädern und der FRAPORT AG. Medienpartner sind FRIZZ Das Magazin und Mix am Mittwoch.

Weitere Infos zur Sportwelt-Arena gibt es hier.

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 420 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit über 215.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

Tanzgruppe Steps&Styles auf der Bühne der Sportwelt-Arena. Fotos: Sportkreis Frankfurt.

Viele Sportvereine nutzen die Sportwelt-Arena, um auf Ihre Vereins-Angebote aufmerksam zu machen. Für die Besucher gibt es dadurch ein abwechslungsreiches Show-Programm.

Die Drachenbootrennen werden ebenfalls vom Sportkreis organisiert. Firmen- und Hobby-Teams können sich so miteinander messen.

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: