420 VEREINE

235.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

16.08.2019
11,5 Millionen für städtische Sportanlagen - Sportdezernent bilanziert die Sommerbaustellen
29.07.2019
Eintracht Frankfurt Fußball AG soll Grundstück für Proficamp am Stadion erhalten
15.07.2019
Museumsuferfest 2019 - Sportkreis beteiligt sich mit Sportwelt-Arena am Holbeinsteg
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

01.07.2019

FamilienSportFest am 6. Juli 2019

Messe der sportlichen Vielfalt – kostenloses Mitmachen im Brentanobad und im Stadion am Brentanobad

Im Magistratssitzungssaal des Frankfurter Römer haben die fünf Initiatoren des FamilienSportFestes - der Sportkreis Frankfurt, die Frankfurter Bäder, das Sportamt der Stadt Frankfurt am Main, das Deutsche Institut für Sporternährung und die Sportklinik Frankfurt/Bad Nauheim sowie die TG Bornheim – das Programm für die achte Auflage am Samstag, 6. Juli, vorgestellt. Das kostenlose, attraktive Angebot für Familien und Gruppen unter dem Motto „Spiel, Spaß, Sport – fit in den Ferien, fit in die Ferien“ bietet die wohl größte Auswahl an Bewegungsmöglichkeiten, die es in Frankfurt an einem einzigen Ort zu entdecken gibt. Im Brentanobad und im benachbarten Stadion am Brentanobad werden tausende Besucher erwartet, Kinder und Jugendliche, Eltern, Großeltern, Verwandte, um einen unbeschwerten, spannenden und aktiven Ferientag (11 bis 17 Uhr) zu verbringen. Rund 40 Vereine und Verbände werden sich zu Land, Wasser und in der Luft, mit teils außergewöhnlichen Sportarten wie Pickleball, Cricket oder Aikido präsentieren. Für alle Teilnehmer ist der Eintritt ins Brentanobad auch kostenfrei.

Markus Frank, Sportdezernent der Stadt Frankfurt am Main, freut sich und sagt: „Der Sport muss auch auf die Menschen zugehen, an einem zentralen Ort, im Sommer, in einem geselligen Umfeld, mit einem Fest zum Mitmachen und Ausprobieren. Das FamilienSportFest ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Kinder, die laufen, klettern, einen Ballsport ausprobieren, einen Hockeyparcours durchlaufen, einen Baseball schlagen und vieles mehr, das ist wirklich großartig.“

Roland Frischkorn, der Vorsitzende des Sportkreises Frankfurt, sagt: „Wir haben über die Jahre viele tausend Menschen begeistert. Das Fest ist immer mehr gewachsen, es wird positiv angenommen von Vereinen und Verbänden, als Gelegenheit, ihren Sport darzustellen, sich auszuprobieren, gerade auch für Kinder und Jugendliche. Wir sehen es wirklich als Messe des Sports in Frankfurt und der Region an, weil sich dort alle präsentieren können. Es gibt, glaube ich, kaum eine andere Veranstaltung, bei der die Vielfalt des Sports so an einem Ort konzentriert sichtbar wird. Wir versuchen, mit dem FamilienSportFest die Teilnehmer nachhaltig zu animieren, regelmäßig Sport zu treiben.“

Das große Miteinander in Rödelheim ist barrierefrei, Menschen mit Handicap sind herzlich eingeladen. Neben Vertretern der großen Profivereine wie der Eintracht und den „Löwen“ sowie populären Sportarten werden im Stadion auch Trend-Sportarten zu entdecken sein. Im Brentanobad wird nicht nur geschwommen, auf dem Wasser wird unter anderem auch Stand-up-Paddling geboten, zudem kann man das Becken auch unter Anleitung tauchend erkunden. Viel Wert legen die Partner, die das Programm gestalten, dabei auch auf die Botschaft, dass es wichtig ist, schon im Kindesalter Schwimmen zu lernen.

Für jede absolvierte Station erhalten die Teilnehmenden einen Stempel: Wer genügend Stationen durchlaufen hat, nimmt am Ende des FamilienSportFestes an der großen Tombola mit attraktiven Preisen teil. Auf der Bühne im Stadion wird es den ganzen Tag über Talk-Runden und Vorführungen geben. Chillen und Genießen sind zwischendurch und zum Ausklang auf dem Foodtruck-Areal des Festes angesagt.

Zum ausführlichen Programm und dem Lageplan geht es hier: www.familiensportfest.de

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 420 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit über 235.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

Jasmin Czogalla, Zissis Petkanas, Roland Frischkorn, Stadtrat Markus Frank, Uwe Schröder und Frank Müller sitzen nicht nur alle in einem Boot, sondern die Initiatoren des 8. FamilienSportFestes präsentieren im Innenhof des Frankfurter Römer auch Stand-up-Paddeling, eine Trendsportart, die Brentano

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: