420 VEREINE

252.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

14.07.2021
Beteiligung für Europäische Woche des Sports vormerken!
18.06.2021
Nachruf auf Ilse Bechthold
09.06.2021
Stadt fördert Sportprojekte für Kinder und Jugendliche
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

17.09.2020

Startschuss für #BeActive

Großes Mitmachprogramm vom 23. bis 30. September / Sportkreis mit Events in Fechenheim

Kommenden Mittwoch fällt der Startschuss für #BeActive“, Europas größte Bewegungskampagne. In Frankfurt findet das umfangreiche Programm aus über 200 Mitmachangeboten dezentral bei Vereinen und weiteren Sportanbietern statt, auch für Schulen bieten Vereine Bewegungsstunden an. Interessierte melden sich unter https://beactive-frankfurt.de/ für ihre Favoriten an.

Der Sportkreis Frankfurt, der das Sportprogramm von #BeActice Frankfurt koordiniert, stellt mit seinen Projekten und Partnern ebenfalls Formate zum Ausprobieren auf die Beine. Alle Veranstaltungen finden in der Fabriksporthalle in Fechenheim statt. Los geht es am 24.09. mit Pickleball, einer anfängerfreundlichen Mischung aus Tennis, Tischtennis und Badminton. Im Vordergrund soll der Spaß am lockeren Wettstreit stehen, gespielt wird im Doppel oder Einzel. Im Namen des Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ zelebriert die Frankfurter Hip Hop-Szene am 25.09. die Kultur des Musikstils mit Tanz-Workshops, Vorführungen, DJs und offener Bühne.

Ein Trendsport-Spektakel hat die Gruppe „Flythenics“ mit dem „Frankfurt City Cup Vol. 2“ für den 26.09. angekündigt. In Wettkämpfen treten Calisthenics-Athleten aus ganz Deutschland und Europa gegeneinander an, Zuschauer*innen erwünscht! Im Anschluss bietet die „open Bar Session“ die Gelegenheit, die Sportart auszuprobieren, die Community kennenzulernen und Tipps von den Profis zu bekommen. Zur offenen Basketball-Halle lädt am 27.09. das Sportkreis-Projekt „BasKIDball“ in Kooperation mit der Gruppe „EZBBasketball“ ein: Zum Auftakt gilt es, beim „Three Point Shootout“ die besten Werfer*innen anzufeuern, im Anschluss gibt es offene Spiele für alle Interessierten, die Teams werden vor Ort zusammengestellt.

Für die Formate in der Fabriksporthalle greift der Sportkreis auf Kontakte zu den Vereinen, aber auch zu privat organisierten Gruppen zurück. „Den Vereinssport und die freie Sportszene zusammenzubringen, hat sich in vielen unserer Projekte bewährt“, erläutert Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn. „Vereine können Trends aus der Szene aufgreifen, die freien Gruppen profitieren von der Erfahrung und den Möglichkeiten der Vereine. Uns ist wichtig, immer den Sport als Ganzes im Blick zu haben.“

Die Plätze für die einzelnen Termine sind coronabedingt beschränkt. Anmeldungen im Vorhinein sind erwünscht und können auf der Website von #BeActive vorgenommen werden.

#BeActive - Programm Sportkreis Frankfurt
Fabriksporthalle, Wächtersbacher Straße 80, 60384 Frankfurt

• Donnerstag, 24.09.2020, 17-19 Uhr: Pickleball-Event

• Freitag, 25.09.2020, Mainova Sport Rhein-Main Hip Hop-Event. Einlass: 17.30 Uhr, Workshops: 18-19.45 Uhr, Vorführungen und offene Bühne: 20.15 Uhr

• Samstag, 26.09.2020, Calisthenics. Wettkämpfe „Frankfurt City Cup Vol. 2“: 14-18 Uhr, Mitmachangebot „Open Bar Session“: 18-22 Uhr

• Sonntag, 27.09.2020, Basketball. Freiwurf-Wettbewerb (Three Point-Shootout): 18-19 Uhr: Freie Spiele: 19-22 Uhr

#BeActive Frankfurt wird durchgeführt vom Land Hessen, der Stadt Frankfurt, dem Deutschen Turner-Bund sowie dem Sportkreis Frankfurt und seinen Mitgliedsvereinen.

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 420 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit 265.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

Frankfurt ist bereit für die „Europäische Woche des Sports“. Die Kampagne soll Menschen dazu ermutigen, sportlich aktiv zu werden und fit zu bleiben oder es zu werden. Foto: DTB

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: