420 VEREINE

252.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

14.07.2021
Beteiligung für Europäische Woche des Sports vormerken!
18.06.2021
Nachruf auf Ilse Bechthold
09.06.2021
Stadt fördert Sportprojekte für Kinder und Jugendliche
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

01.07.2021

Aktion „Trink dich fit“ für ein gesundes Trinkverhalten

Sportkreis, Mainova und Deutsches Institut für Sporternährung übergeben Preise an Gewinner-Schulklasse

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen: Viele von ihnen betreffen uns alle, andere nur einen sehr kleinen Kreis. So hat die Siegerklasse von „Trink dich fit – denn Durst macht schlapp“ aufgrund entsprechender Kontaktbeschränkungen über ein halbes Jahr auf ihre verdiente Ehrung warten müssen. Offiziell hat die Aktion für gesundes Trinkverhalten bereits vor den Weihnachtsferien 2020 geendet. Gemeinsam mit seinen Partnern hat der Sportkreis am heutigen Donnerstag nun die Preise an die Siegerklasse 3a der Kerschensteinerschule übergeben, darunter Trinkflaschen des regionalen Energieversorgers Mainova sowie ein Tag im Opel-Zoo.

Der Sportkreis Frankfurt, die Mainova AG und das Deutsche Institut für Sporternährung hatten im vergangenen Jahr die Partnerschulen von „Schulkids in Bewegung“ (SKIB) zur Teilnahme an der Aktion aufgerufen, und damit das Thema Ernährung im Projekt zur Bewegungsförderung von Grundschulkindern um einen Aspekt erweitert. Das Ziel: Ab den Herbstferien im Klassenverbund über einen Zeitraum von neun Wochen täglich zu üben, wie gesundes Trinken im Schulalltag funktioniert. Für eine getrunkene Flasche Wasser (0,5 Liter) oder Fruchtsaftschorle pro Schultag und Kind gab es einen Stempel in der persönlichen Trink-Liste.

Die Klasse von Juliane von Lüpke der Kerschensteinerschule konnte die meisten Stempel sammeln und den 1. Platz belegen. „Ich gratuliere der Klasse herzlich und bedanke mich bei allen Beteiligten für die Ausdauer“ so Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn im Rahmen der Preisübergabe. „Auch wegen des positiven Feedbacks der Schulen wollen wir ,Trink dich fit‘ als festen Bestandteil beibehalten und in diesem Jahr sogar ausbauen“. Projektleiter Sven Trinkaus ergänzt: „Nachdem wir die Aktion im ersten Jahr an unseren SKIB-Projektschulen getestet haben, werden wir ,Trink dich fit‘ im kommenden Schuljahr auf alle Grundschulen im Stadtgebiet ausweiten. Zusätzlich wollen wir die umliegenden Sportkreise einbeziehen.“ Auch in diesem Schuljahr wird die Aktion nach den Herbstferien starten und über neun Wochen laufen.

Ferdinand Huhle, Bereichsleiter Konzernkommunikation und Public Affairs der Mainova AG: „Als Energieversorger verstehen wir Wasser als eine unserer wertvollsten Ressourcen. Wir versorgen mehr als 750.000 Einwohner sowie rund 380.000 tägliche Pendler in Frankfurt zuverlässig mit jährlich rund 48 Millionen Kubikmeter Trinkwasser in höchster Qualität, das nachhaltig gewonnen wird. Durch die Nutzung von Trinkwasser werden Verpackungen und lange Transportwege vermieden und damit CO2-Emissionen eingespart.

Zudem legen wir großen Wert auf den sensiblen Umgang mit diesem existentiellen Gut. Hierzu gehört auch ein gesundes Trinkverhalten, das insbesondere für Kinder wesentlich ist. Genau hier setzt die Aktion „Trink dich fit“ an, die wir von Beginn an gerne unterstützt haben.“

Auch die Rückmeldung aus der Siegerklasse der Kerschensteinerschule war durchweg positiv: „Ich finde es gut, wenn so wichtige Dinge wie richtige Ernährung spielerisch vermittelt werden können, so wie es hier beispielsweise über die Trink-Listen gelöst war, den Kindern macht das Spaß“, sagt Klassenlehrerin von Lüpke.

Neben der Klasse 3a der Kerschensteinerschule können sich die Klassen 4c und 4a der Merianschule über die Plätze zwei und drei freuen. Zusätzlich wird ein Trostpreis für die Klasse mit den am wenigsten gesammelten Stempeln verliehen. Die Preisübergabe wird hier am 12. Juli erfolgen. „Trink dich fit – denn Durst macht schlapp“ ist Teil des Projekts „Schulkids in Bewegung“ (SKIB). Das Projekt initiiert seit 2011 Kooperationen zwischen Frankfurter Sportvereinen und Grundschulen, und sorgt so für zusätzliche Sportangebote.

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 420 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit über 252.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

Die Klasse 3a der Kerschensteinerschule gewinnt mit Spaß am Trinken die Aktion des Sportkreises. Die Initiatoren freuen sich, mit dem Projekt einen Beitrag zu gesundem Trinkverhalten leisten zu können. Fotos: Sportkreis Frankfurt

Von Beginn an unterstützt die Mainova AG das Projekt „Trink dich fit“. Ferdinand Huhle (Mainova AG) versorgt die Grundschüler mit frischem Trinkwasser bei der Preisverleihung.

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: