420 VEREINE

260.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

09.07.2020
Höchster Tennis- und Hockey-Club erhält Zuschuss
03.07.2020
Bundes-Haushaltsausschuss beschließt Überbrückungs- und Förderprogramme für den Sport
01.07.2020
Auswirkungen von Corona: Sportkreis fordert Freigabe von Schulturnhallen
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

18.09.2014

Sportkreis Frankfurt e.V. veranstaltet die 9. Ausbildungs- und EQ-Börse vom 23. bis 26. September im Gallus

Das Gallusprojektebüro des Sportkreises berät und unterstützt Jugendliche, die auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz sind

Frankfurt, 18. September 2014 – Es ist wieder soweit. Auch dieses Jahr organisiert das Gallusprojektebüro des Sportkreises die Ausbildungs- und EQ-Börse Gallus. Jugendliche, die noch dieses oder für nächstes Jahr einen Ausbildungsplatz, einen Praktikumsplatz für die Fachoberschule suchen oder als Ausbildungszugang eine Einstiegsqualifizierung machen möchten, können sich von den Teams des Sportkreis-Projektes „Gallus 1:1 - für Ausbildung“ und von „Jugend braucht Arbeit e.V.“ Beratung und Unterstützung holen.

Die Ausbildungs- und EQ-Börse findet vom 23.9. bis. 26.9.2014 jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr im Saal der Maria-Hilf-Gemeinde in der Rebstöcker Straße 70 im Gallus statt. Vorbeikommen können neben den Jugendlichen auch interessierte Eltern, die sich über die beruflichen Möglichkeiten ihrer Kinder nach dem Schulbesuch des 9. oder 10. Schuljahres informieren und beraten lassen möchten. Gerne können Unternehmen auch noch freie Plätze melden oder sich auch über die Zusammenarbeit mit Gallus – 1:1 für Ausbildung informieren.
Gallus – 1:1 für Ausbildung ist ein Projekt des Sportkreises Frankfurt e.V. im Frankfurter Stadtteil Gallus. Das „1:1“ ist Programm: Die Jugendlichen werden auf ihrer Suche nach einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz mit Firmen in Kontakt gebracht, die Firmen werden in der Auswahl von Bewerber*innen unterstützt. Die Jugendlichen erfahren Unterstützung in ihrer Berufsorientierung, bekommen Hilfe bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen, werden auf Vorstellungsgespräche vorbereitet; die Firmen im Hinblick auf die Ausbildung beraten und im „Papierkrieg“ unterstützt. Auch während der Ausbildung ist das Projekt beratender Begleiter für „beide Seiten“.
Gallus – 1:1 für Ausbildung arbeitet stadtteilorientiert, das Team legt großen Wert auf die ganzheitliche Beratung und orientiert sich an den Bedürfnissen, Wünschen und Ressourcen der Jugendlichen. Jährlich wird das Büro von „Gallus – 1:1 für Ausbildung“ von ca. 160 Jugendlichen aufgesucht. Das Gallusprojektebüro befindet sich in der Fischbacher Straße 24/Eingang Idsteiner Straße im Gallus. Telefonisch ist das Team unter der 069 – 75 00 38 00 erreichbar; mobil unter 0176 – 511 79 808 (auch während der Ausbildungs- und EQ-Börse), per Email: sportkreis-ffm-gallus@t-online.de.

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 430 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit 180.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten

Kontakt:


Tim Bugenhagen
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 69 - 94 14 71 12
Fax: +49 (0) 69 - 41 37 26
Mobil: +49 (0) 178 – 13 35 86 9
Mail: tim.bugenhagen@sportkreis-frankfurt.de

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: