420 VEREINE

252.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

14.07.2021
Beteiligung für Europäische Woche des Sports vormerken!
18.06.2021
Nachruf auf Ilse Bechthold
09.06.2021
Stadt fördert Sportprojekte für Kinder und Jugendliche
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

18.09.2015

Auftakt von Älter werden mit Bewegung - kostenlos Aqua-Sportarten ausprobieren

Im Oktober und November bieten gemeinnützige Organisationen Schnupperkurse für Senioren an – zu finden auf dem Internetportal „Mainova Sport Rhein-Main“. Zum Auftakt am 23. September im Frankfurter Riedbad, 18 bis 19 Uhr, können Interessierte bei freiem Eintritt Sportarten wie Aqua-Cycling, -Jogging und -Gymnastik ausprobieren

Der Sportkreis Frankfurt bietet auf seinem Sportportal „Mainova Sport Rhein-Main“ im Oktober und November Sport- und Bewegungskurse speziell für Senioren an. Durchgeführt werden diese Schnupperkurse von gemeinnützigen Organisationen wie Sportvereinen und Sozialverbänden. Wer teilnehmen möchte, muss kein Mitglied in einem Sportverein sein. Auf diese Weise sollen älteren Menschen unkompliziert Zugang zu mehr Bewegung finden. Die Kurse sind unter dem Aktionsnamen „Älter werden mit Bewegung“ gebündelt und im Internet unter www.mainova-sport.de zu finden. Bereits am 23. September laden der Sportkreis Frankfurt und die BäderBetriebe Frankfurt in das Hallenbad Riedbad in Bergen Enkheim ein, bei freiem Eintritt Aqua-Sportarten auszuprobieren.

Älter werden mit Bewegung soll Seniorinnen und Senioren Möglichkeiten eröffnen, mit Hilfe von Sport und Bewegung, bis ins hohe Alter selbstständig und mobil zu bleiben. Schließlich fördert Bewegung nicht nur Gesundheit und Lebensqualität und hilft, Stürzen vorzubeugen. Sport in der Gemeinschaft sorgt auch für mehr Lebensfreude und soziale Kontakte. Die Schnupperkurse richten sich gleichermaßen an Personen, die bereits Sport getrieben haben wie an solche, die noch nicht oder länger nicht mehr aktiv waren.

Zum Auftakt von „Älter werden mit Bewegung“ laden der Sportkreis Frankfurt und die BäderBetriebe Frankfurt (BBF) am 23. September in das Hallenbad Riedbad in Bergen Enkheim ein. Von 18 bis 19 Uhr führen dort Sportvereine und weitere Anbieter wie die BBF kostenlose Kurse zu Aqua-Cycling, -Jogging und -Gymnastik durch, der Eintritt ist ab 18 Uhr ebenfalls frei. Zentralen Zugriff auf alle Angebote haben Interessierte ab sofort über das Sportportal „Mainova Sport Rhein-Main“. „Auf dem Portal finden Sportinteressierte ein dauerhaftes Sortiment aus über 1.00 Kurs- und Trainingsangeboten für alle Vorlieben und Altersstufen“, sagt Roland Frischkorn, Vorsitzender des Sportkreises Frankfurt. „‘Älter werden mit Bewegung‘ ist einer von vier zusätzlichen Aktionszeiträumen, mit denen wir diese Palette um Schnupperkurse zum unverbindlichen Ausprobieren ergänzen.“

Das Internetportal (www.mainova-sport.de) ist ein Projekt der Sportkreise Frankfurt, Groß-Gerau, Hochtaunus, Main-Taunus, Main-Kinzig, Offenbach und Wetterau. Gemeinnützige Sportorganisationen präsentieren neben den Aktionsmonaten das ganze Jahr über Sportangebote für Jung und Alt, für Männer und Frauen. Bei Fragen zu „Älter werden mit Bewegung“ oder Mainova Sport Rhein-Main steht Ihnen der Sportkreis Frankfurt unter der Telefonnummer 069 40 35 79 52, mobil unter 0178 1 33 58 69 oder per E-Mail an info@mainova-sport.de zur Verfügung.

Mainova Sport Rhein-Main wird unterstützt durch die Unternehmen Mainova AG, Verkehrsgesellschaft Frankfurt, Sportamt Frankfurt, BäderBetriebe Frankfurt, ABG FRANKFURT HOLDING, BARMER GEK, CityForum Pro Frankfurt, Frankfurter Neue Presse, Mix am Mittwoch und Rhein-Main TV.

Kontakt:

Tim Bugenhagen
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 69 – 40 35 79 52
Mobil: +49 (0) 178 – 13 35 86 9
Mail: info@mainova-sport.de

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 430 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit 190.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: