420 VEREINE

252.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

14.07.2021
Beteiligung für Europäische Woche des Sports vormerken!
18.06.2021
Nachruf auf Ilse Bechthold
09.06.2021
Stadt fördert Sportprojekte für Kinder und Jugendliche
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

24.03.2016

Kinder finden Spaß am Sport

Spielen, Spaß haben und sich austoben – Auftaktveranstaltung zur Aktion KidsGoSports am 23. März in Kelkheim

Neugierig auf Judo oder Capoeira? Lust auf Fußball oder Rudern? Sportvereine aus der Rhein-Main-Region bieten im April und Mai abwechslungsreiche Schnupperkurse für Kinder an. Zu finden sind sie im Rahmen der Aktion KidsGoSports auf dem Internetportal www.mainova-sport.de, einem Projekt unter Federführung des Sportkreises Frankfurt.

Wie viel Spaß Bewegung macht, hat die SG Kelkheim mit Fußball und Judo für Kinder von fünf bis elf Jahren gezeigt. Bei der Auftaktveranstaltung am 23. März in der Kelkheimer Waldsporthalle dribbelten und rauften rund 30 Kinder unter der Anleitung der Übungsleiter. Die Sportarten erlernt der Vereins-Nachwuchs anhand spielerischer Elemente. Auch Nicht-Vereinsmitglieder waren im Sinne der Aktion herzlich willkommen, unverbindlich mitzumachen. Gabriele Scholze-Kurz vom Sportkreis Main-Taunus kennt das umfangreiche Repertoire in ihrem Kreis: „Neben Judo und Fußball stehen den Kids beispielsweise Anfängerschwimmen, Turnen oder Reiten zur Auswahl, aber auch außergewöhnliche Sportarten wie Baseball oder Sportschießen.“

Durch die Schnupperkurse können Kinder verschiedene Sportarten unverbindlich ausprobieren. „Wir wünschen uns, dass sie dadurch auch Lust auf regelmäßigen Sport im Verein bekommen“, sagt der Frankfurter Sportkreis-Vorsitzende Roland Frischkorn. Das passende Angebot finden Interessierte über eine Suchmaske auf www.mainova-sport.de/schnupperkurse, dort stehen auch die Daten der Vereine für eine direkte und unkomplizierte Kontaktaufnahme. Auf dem Portal stellen Vereine das ganze Jahr über Kurse und Sportangebote ein. Vier Mal jährlich gibt es zudem spezielle Aktionen zu den Themen „Gesundheitssport“, „Kinder“, „Frauen“ sowie „Senioren“. „Mainova Sport Rhein-Main ist die Plattform für Vereine und Sportinteressierte aus der Region“, erläutert Frischkorn. „Derzeit halten die Sportvereine dort mehr als tausend Trainingsangebote bereit.“

Fragen zu Mainova Sport Rhein-Main beantwortet der Sportkreis Frankfurt unter 069 - 40 35 79 53 oder info@mainova-sport.de.

Das Internetportal ist ein Projekt der Sportkreise Frankfurt, Groß-Gerau, Hochtaunus, Main-Kinzig, Main-Taunus, Offenbach, Wetterau und des regionalen Energieversorgers Mainova. Mainova Sport Rhein-Main wird unterstützt durch die Mainova AG, die Verkehrsgesellschaft Frankfurt, das Sportamt Frankfurt, die BäderBetriebe Frankfurt, die ABG FRANKFURT HOLDING, die BARMER GEK, das CityForum ProFrankfurt, die Frankfurter Neue Presse, Mix am Mittwoch und Rhein-Main TV.

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 430 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit 190.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

Um Kinder langfristig für Sport zu begeistern, hilft eine spielerische Vermittlung, so der steht Spaß von Anfang an im Mittelpunkt. Fotos: Sportkreis Frankfurt

Mit spielerischen Elementen führen die Vereine Kinder langsam an die Regeln der Sportarten heran, hier beim Fußballtraining der SG Kelkheim.

In der Gruppe entstehen schnell Freundschaften, auch dadurch steigt die Motivation für regelmäßige Trainingsbesuche.

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: