420 VEREINE

260.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

09.07.2020
Höchster Tennis- und Hockey-Club erhält Zuschuss
03.07.2020
Bundes-Haushaltsausschuss beschließt Überbrückungs- und Förderprogramme für den Sport
01.07.2020
Auswirkungen von Corona: Sportkreis fordert Freigabe von Schulturnhallen
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

31.03.2016

Ein Vorhaben für sportliche Vielfalt

Der Sportkreis Frankfurt begrüßt den Plan von Alexander Waske, mit seiner Tennis-University auf die wenig genutzte Anlage im Stadtwald zu ziehen

Der Sportkreis Frankfurt begrüßt das Vorhaben des ehemaligen Davis-Cup-Spielers Alexander Waske, mit der aktuell in Offenbach beheimateten „Schüttler Waske Tennis-University“ auf die wenig genutzte Tennis-Anlage im Frankfurter Stadtwald zu ziehen. Neben dem Center-Court für 5.400 Zuschauer umfasst das Gelände acht Außenplätze und eine Halle mit drei Spielfeldern.

„Die Tennis-University wäre ein Gewinn für die sportliche Vielfalt in Frankfurt. Ein Umzug in den Stadtwald würde außerdem bedeuten, die vorhandene Sportinfrastruktur besser zu nutzen“, sagt Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn. Dem Tennissport, so Frischkorn weiter, würde der Standort in der Nähe das Stadions helfen: „Mit dem Fokus der University auf Spitzensport würde sie die Sportart insgesamt fördern, denn Spitzensport bringt Vorbilder hervor und unterstützt damit die Nachwuchsarbeit.“

Die „Schüttler Waske Tennis-University“ fördert seit 2010 sowohl Sportler im Profi- als auch dem Nachwuchsbereich. Im Falle eines Umzuges würde Betreiber Alexander Waske die Anlage im Stadtwald komplett auslasten wollen, ein internationales Turnier soll nach Möglichkeit auch wieder in Frankfurt stattfinden.

Tennis ist in Frankfurt nach Turnen (67.527 Mitglieder) und Fußball (46.734) die drittstärkste Sportart (9.265), gefolgt von Schwimmen (7.962) und Basketball (6.531)*.

*Erhebung des Landessportbundes Hessen (lsb h) vom 13. Mai 2015

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 430 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit 190.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

Der Spitzensport ist gleichzeitig ein Motor für die Nachwuchsförderung im Breitensport, hier beim Training des TV Heimgarten aus Seckbach. Fotos: Sportkreis Frankfurt

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: