420 VEREINE

252.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

14.07.2021
Beteiligung für Europäische Woche des Sports vormerken!
18.06.2021
Nachruf auf Ilse Bechthold
09.06.2021
Stadt fördert Sportprojekte für Kinder und Jugendliche
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

13.09.2016

Website für Sportkreisprojekte im Gallus

Der Sportkreis Frankfurt präsentiert seine Stadtteilprojekte im Gallus fortan auf einer eigenen Website, zusätzlich zur Berichterstattung auf der ursprünglichen Internetpräsenz. Die neue Seite soll insbesondere die Nutzer und Teilnehmer der dort angestammten Projekte informieren. Neben „Gallus – 1:1 für Ausbildung“ und „Galluspark Bolzplatz“, den Ur-Projekten der Sportkreis-Zweigstelle, haben dort „BasKIDball“ und die „Frankfurter Bolzplatzliga F43+“ und ihren Sitz.

Dient die Mutter-Website (www.sportkreis-frankfurt.de) als Informationsportal für stadtweite Projekte und Neuigkeiten aus dem Vereinswesen, fußt die Idee für die neue Präsenz auf der im Gallus gelebten Gemeinschaft. „Bei uns gehen Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils täglich ein und aus, es ist ein sehr intensiver Austausch“, berichtet Denis Bambusek, einer der Projektleiter im Gallusbüro. „Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen identifizieren sich mit unseren Angeboten, sodass wir oft auf eine eigene Website angesprochen wurden.“

Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn freut sich, dass die Projekte zu einem Teil des Lebens im Gallus geworden sind: „Wir haben von Anfang an versucht, die Menschen nicht nur einzubinden, sondern ihnen Teilhabe und Gestaltung zu ermöglichen. Von daher freut es mich, dass die Frage nach einer eigenen Website sogar an uns heran getragen wurde.“

Die Website, zu finden unter http://www.gallus-sportkreis-frankfurt.de/, gibt einen grundlegenden Überblick über die vier Gallusprojekte des Sportkreises: „Gallus – 1:1 für Ausbildung“ für Jugendliche und Ausbildungsbetriebe zur Beratung in Aus- und Weiterbildungsfragen, „BasKIDball“ als offenes Basketball-Angebot mit integrierter Lernhilfe, die „Frankfurter Bolzplatzliga F43+“ als stadtweite Fußball-Liga sowie „Galluspark Bolzplatz“ als Treffpunkt für Fußball und weitere gemeinschaftliche Aktionen.

Die neue Web-Präsenz möchte der Sportkreis sukzessive weiter entwickeln. So sollen beispielsweise ehemalige und aktive Teilnehmer der Projekte von ihren Erfahrungen berichten. Für die Frankfurter Bolzplatzliga F43+ ist ein erweiterter Bereich mit Tabellen aller Altersklassen angedacht.

Der Sportkreis Frankfurt e.V. ist die Dachorganisation der Frankfurter Turn- und Sportvereine und dem Landessportbund Hessen angeschlossen. Er vertritt die Interessen der rund 430 Frankfurter Turn- und Sportvereine mit 197.000 Sportlerinnen und Sportlern nach innen und außen. Dabei unterstützt er die Vereine zum Beispiel bei Zuschüssen, Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliedergewinnung und Weiterentwicklung von Sportangeboten.

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: