412 VEREINE

319.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

22.07.2024
Startplätze für die IRONKIDS presented by Mainova gewinnen!
19.07.2024
Mainova IRONMAN: Volunteers gesucht
19.07.2024
VEREINS-NEWS: Trainer*in gesucht (Damenmannschaft BOL West)
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

Social Media:

22.09.2023

208 Teilnehmer*innen bei den KEM in Bergen-Enkheim

In der Vereinsturnhalle des TV 1874 Bergen-Enkheim wurden am 16. und 17. September in 8 Klassen die Kreismeister*innen im Nachwuchsbereich gespielt.

Erfreut zeigten sich die Verantwortlichen über die große Anzahl der Starter, im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um knapp 10 Prozent. Deshalb und aufgrund der begrenzten Hallenkapazität konnten keine Doppel-Konkurrenzen ausgespielt werden. Über einen Startplatz bei den Bezirksmeisterschaften am 04. und 05. November in Höchst im Odenwald entschieden die vorgegebenen Quoten.

Am stärksten besetzt an Teilnehmern waren die Jungen 19, hier war das Podium fast komplett in den Händen vom TV Eschersheim. Hinter dem Sieger Linus Merten belegte Platz 2 Aleksa Tomic von der TG Unterliederbach, gefolgt von Serafim Bezbrozh und Dominik Kornelson, ebenfalls TV Eschersheim. Bei den Mädchen 19 ging der Titel an Selma Gharbi von Eintracht Frankfurt, gefolgt von Laura Kaiser (SG Sossenheim) sowie gemeinsam auf Platz 3 Melina Kaplanovic (TV Eschersheim) und Simrandeep Kaur Sandhu (SG Sossenheim).

Ein gemischtes Podium gab es bei den Jungen 15. Sieger wurde vom TV Niederrad Phil Kisshauer vor Üksel Ahmed (Eintracht Frankfurt) und den drittplatzierten Noah Laabs (TuS Makkabi Frankfurt) und Andre Siyu Zhu (TV Eschersheim). Kreismeister bei den Mädchen15 wurde Jasmin Elsenheimer von der SG Sossenheim vor Melina Kaplanovic (TV Eschersheim) und den gemeinsamen Dritten Antonia Heinze (TV Niederrad) und Sophia Ruan (SG Sossenheim).

Die meisten Kreiseinzelmeister stellte die SG Sossenheim mit insgesamt drei Titeln, gefolgt vom TV Eschersheim mit zwei Titeln. Jeweils acht weitere Podiumsplätze gab es für den TV Eschersheim und die SG Sossenheim. Bei den Mädchen 13 wurde das Siegertreppchen komplett von der SG Sossenheim gestellt.

Die weiteren Platzierungen:
Jungen 13: Andre Siyu Zhu (1.) - Jonathan Heller (2.), TV Niederrad – Siam Bil (3.), TV Eschersheim und Emin Laurin Küpper (3.), TV Bergen-Enkheim
Jungen 11: Anton Muskalla (1.), TV Bergen-Enkheim – Alex Bil (2.), TV Eschersheim - Manoj Kumar Sankara (3.), TV Niederrad und Oskar Schubert (3.), TuS Makkabi Frankfurt
Mädchen 11: Carolina Ruoxin Tan (1.), SG Sossenheim – Ila Zilch (2.), TV Eschersheim - Dilara Sofie Küpper (3.), TV Bergen-Enkheim und Tongxin Claire Wang (3.), SG Sossenheim.

Für die reibungslose Turnierorganisation sorgten vor Ort neben Mitgliedern des TV Bergen-Enkheim der Kreisjugendwart Thorsten Scherz sowie Oberschiedsrichter Christian Klein mit weiteren Kollegen.

Text: Hans Edhofer, TV Bergen-Enkheim

Stahlende Gesichter bei den KEM in Bergen-Enkheim. Foto: Anna Hritz, TV Bergen-Enkheim

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: