420 VEREINE

235.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

13.09.2019
Jugendliche bauen Netzwerk auf und erreichen Bolzplatz-Sanierung in Goldstein
10.09.2019
Herbstferienprojekt "Sport- und Freizeitcamp" der SG Bornheim 1945 Grün-Weiss
10.09.2019
14. Frankfurter Familienmesse am 15. September im Gesellschaftshaus Palmengarten
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

21.08.2019

Europäische Woche des Sports - #BeActive am Mainkai

Nach 2017 und 2018 findet in Frankfurt bereits zum dritten Mal die „Europäische Woche des Sports“ statt. Unter dem Motto #BeActive verwandeln Sportvereine und weitere Organisationen das Gelände am Mainkai vom 23. bis 29. September in eine Sportlandschaft zum Spielen, Wetteifern und Ausprobieren. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen auf Sport und Bewegungsangebote aufmerksam zu machen und langfristig dafür zu begeistern.

In Frankfurt haben der Deutsche Turner-Bund (DTB), das Hessische Ministerium des Innern und für Sport sowie die Stadt Frankfurt am Main die Trägerschaft für die Veranstaltung übernommen. Partner sind der Sportkreis Frankfurt, die Sportklinik, das Deutsche Institut für Sporternährung, der Landessportbund Hessen sowie zahlreiche Sportvereine. Der Sportkreis ist als Schnittstelle zu den Frankfurt Vereinen maßgeblich an der Entstehung des Programms beteiligt. Er integriert darüber hinaus Aktionen aus seinen eigenen Projekten in die Sportwoche.

Los geht es am 23. September mit dem European Youth Marathon. Er lädt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 10 bis 20 Jahren zu einem Lauf über 4,2 Kilometer durch die Frankfurter Innenstadt ein (kostenlose Anmeldung unter www.european-youth-marathon.eu). Von Dienstag bis Donnerstag organisiert der Sportkreis Aktionstage exklusiv für Schulen. Schüler*innen mehrerer Klassen erhalten dabei einen Einblick in verschiedenen Bewegungsstationen. Rund 80 frei zugängliche Mitmach- und Informationsangebote gibt es für Besucher*innen am Donnerstag und Freitag ab 16 Uhr sowie ganztägig am Wochenende. Infostände, Bühnenauftritte, Trainings, Workshops, Kurse und Vorträge laden dazu sein, sich mit Sport und Bewegung auseinanderzusetzen. Zusätzlicher Anreiz: Wer auf einer Stempelkarte mindestens fünf Stationen sammelt, darf eine kostenlose Runde auf dem Riesenrad drehen.

Auch das Deutsche Sportabzeichen wird Teil der Europäischen Woche des Sports sein. Der Sport- und Fitnesstest für alle, angeboten von Frankfurter Sportvereinen, will mit einem „Mini-Sportabzeichen“ aus vier Disziplinen Lust auf mehr machen. Die Sportjugend Frankfurt organisiert zudem einen mobilen Soccer-Court. Hier wird der Sportkreis mit seinem Projekt „Galluspark Bolzplatz“ am Samstag, 28. September, sein Herbstturnier austragen.

Das vollständige Programm der Europäischen Woche des Sports ist unter
www.beactive-frankfurt.de abrufbar.

Mit der Europäischen Woche des Sports wollen die Initiatoren Menschen jeder Konstitution und jeden Alters langfristig für Bewegungsangebote begeistern. Foto: Europäische Union

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: