420 VEREINE

265.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

05.05.2021
Zweiter Frankfurter Sportdialog: "Respekt vor der verantwortungsvollen Arbeit der Sportvereine"
05.05.2021
Amtszeit von Stadtrat Markus Frank wird verlängert
05.05.2021
lsb h: Austausch mit der Landesarbeitsgemeinschaft Sport der Grünen
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

09.10.2019

Sportabzeichen-Prüferin Helga Bickel erhält Auszeichnung

Die Frankfurter Sportabzeichen-Prüferin Helga Bickel ist vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung nahm Bickel am 17. September mit weiteren Nominierten bei einem Stopp der Sportabzeichen-Tour in Weimar entgegen. Anlass der Auszeichnung ist die Kampagne „Engagement macht stark!“ des Bundesnetzwerks, in der sich der DOSB dafür einsetzt, Ehrenamtliche zu würdigen.

Helga Bickel hat ihre Sportabzeichen-Prüflizenz bereits 1974 erworben. Im Sportkreis Frankfurt begleitet sie seit 1988 Menschen dabei, ihr Abzeichen zu erwerben. Aktuell ist Bickel für den Turn- und Sportverein Nieder-Eschbach aktiv. Für ihren andauernden Einsatz hat Helga Bickel weitere Auszeichnungen erhalten, darunter auch die Heinrich-Nolte-Ehrenurkunde des Sportkreises Frankfurt, die dieser an Sportabzeichen-Prüfer für besonders langjährige Tätigkeit vergibt.

Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn verdeutlicht, wie wichtig die Arbeit der Ehrenamtlichen ist: „Das Deutsche Sportabzeichen funktioniert, wie der organisierte Sport insgesamt, weil es Personen wie Helga Bickel gibt. Als Prüferinnen und Prüfer führen sie Menschen an den Sport heran und motivieren sie im wahrsten Sinne des Wortes dazu, in Bewegung zu bleiben, dafür mein ausdrücklicher Dank.“

Für Helga Bickel ist ihre Arbeit als Prüferin eine Herzensangelegenheit, wie sie am 28. September beim Finale der Sportabzeichen-Tour in Frankfurt verriet. Sie selbst hat in diesem Jahr ihr 45. Deutsches Sportabzeichen in Gold abgelegt, was sie zusätzlich zur authentischen Werbefigur für das Abzeichen macht. Und natürlich hat sie auch beim Tourstopp in Frankfurt Maß genommen, beim Standweitsprung, Drehsprung, Seilspringen sowie Zielwerfen, so, wie sie es schon immer macht.

Mit Prüfer*innen aus ganz Deutschland wurde Helga Bickel (2.v.l.) am 17. September in Weimar als Botschafterin für das Sportabzeichen ausgezeichnet. Foto: DOSB

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: