420 VEREINE

235.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

11.12.2019
Fachtag Sport und Inklusion des Landessportbundes am 2. Februar 2020
03.12.2019
Sport fürs Gewerbegebiet: Sportkreis ist Mitglied in der StandortInitiative FFN
26.11.2019
50 Jahre Bergsport beim Sportverein der NaturFreunde Hessen
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

14.11.2019

Zum Jubiläum ein Turnier für alle - Mainova Sport Rhein-Main feiert zehnjähriges Bestehen

Seit mittlerweile zehn Jahren engagiert sich der Sportkreis Frankfurt mit seinem Onlineportal „Mainova Sport Rhein-Main“ dafür, Sportvereine und potentielle Mitglieder zusammenzubringen. Rund 1.800 Angebote von 500 Vereinen sind auf www.mainova-sport.de zu finden. Gefeiert hat der Sportkreis das Jubiläum am 8. November mit einem Turnier, dem „Mainova Sport-Cup 2019“ für Projektpartner, Vereine und Sportinteressierte in der Fechenheimer Fabriksporthalle. 23 Teams aus der Region sind in der hierzulande jungen Sportart Pickleball gegeneinander angetreten. Das Wichtigste an diesem Abend: der Spaß am Sport und ein geselliges Miteinander.

Pickleball enthält Elemente aus Tennis, Tischtennis und Badminton. Die Spielgeschwindigkeit ist moderat, die Grundschläge schnell zu erlernen, wodurch sich der Rückschlagsport auch Einsteigern empfiehlt. Beim Vorsitzenden der Turngemeinde Kilianstädten, Rolf Betzel, hatte die Ankündigung schnell Interesse geweckt: „Wir wollten schauen, ob Pickleball ein Angebot in unserem Verein werden könnte, nach heute bin ich davon überzeugt.“ Auch interessierte Hobbysportler wie Majid Qader (39) aus Höchst waren angetan: „Ich finde es schön, dass man die Sportart ausprobieren kann. Ich habe schon Badminton und Squash gespielt. Pickleball als Vereinssport wäre für mich eine Alternative.“

Auch die Partner BäderBetriebe Frankfurt, BARMER sowie Mainova waren mit Teams dabei. Beim Turnier bekamen sie einen Eindruck davon, was das Projekt ausmacht: „Im Sport und in den Vereinen finden Menschen zusammen. Das hilft der Gesundheit, dem Miteinander und vermittelt wichtige Werte wie Fair Play und Teamgeist“, sagt Daniel Flach vom Hauptsponsor und Namensgeber Mainova. „Als Partner wollen wir dabei helfen, den Vereinssport bekannter zu machen. Mainova Sport Rhein-Main ist sowohl Werbeplattform für Vereine als auch Anlaufstelle für diejenigen, die nach einem Angebot suchen.“

Trotz des Spaß-Charakters verlangte der Turniermodus natürlich einen Sieger. Mit großem Einsatz spielte sich die BARMER (Patrick Müller, David Salzmann) auf den dritten Platz. Der starke Fun-Ball Dortelweil (Lars Meyer, David Nitzpon) musste sich im Finale nur dem Schachverein Frankfurt Nord (Robert Gall, Eric Reischmann) geschlagen geben. Gerüchten zufolge haben die Sieger bereits Erfahrungen im einen oder anderen Rückschlagsport gesammelt.

23 Teams von Partnern, Vereinen und weiteren Interessierten haben auf Einladung des Sportkreises am Spaß-Turnier in der Fabriksporthalle teilgenommen. Foto: Sportkreis Frankfurt

In Pickleball finden sich Elemente aus Tennis, Tischtennis und Badminton. Der Sport macht auf hohem Niveau Spaß, eignet sich aber auch sehr gut für Einsteiger.

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: