420 VEREINE

252.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

25.11.2021
Jahresbericht 2021: Sportkreis-Gallusprojekte bleiben am Ball
15.11.2021
Hauptausschuss des Landessportbundes Hessen tagte: Von Stillstand keine Spur
11.11.2021
Corona-Verordnung vom 11. November: neue Regelungen für den Sport
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

25.11.2021

Jahresbericht 2021: Sportkreis-Gallusprojekte bleiben am Ball

In der Frankfurter Bolzplatzliga F43+, organisiert vom Gallusbüro des Sportkreises Frankfurt, spielen Kinder und Jugendliche jedes Jahr die Meister:innen des Straßenfußballs unter sich aus. Wegen des Lockdowns im Frühjahr konnte der Sportkreis 2021 erst spät bei den beteiligten Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit für die Teilnahme werben. Dennoch spielten am 13. Oktober 21 Teams aus 10 Stadtteilen die Sieger in vier Altersklassen unter sich aus. Der Schlusspfiff der 9. Saison fiel auf dem Bolzplatz in Griesheim-Mitte.

Mit Andreas Möller konnte die Liga den Fußball-Weltmeister von 1990 und aktuellen Leiter des Nachwuchsleistungszentrums von Eintracht Frankfurt als Schirmherren gewinnen: „Bolzplätze bieten Kindern die beste Möglichkeit, schon in jungen Jahren Freude am Sport zu gewinnen. Ich freue mich, wenn ich die Liga mit meinem Namen und meiner Erfahrung unterstützen kann.“ Vom Konzept ist auch das Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt überzeugt, das die Liga im September mit dem Nachbarschaftspreis 2021 ausgezeichnet hat. Mit dem Preis konnte der Sportkreis an die Auszeichnung seines zweiten Fußballprojektes „Galluspark Bolzplatz“ anschließen: Ende 2020 hatte es im Landeswettbewerb „Sozialer Zusammenhalt“ des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen gewonnen.

„BasKIDball“, das bundesweit aktive und in Frankfurt vom Sportkreis-Gallusbüro organisierte offene Basketball-Projekt, konnte zu Anfang des Schuljahres endlich wieder an seinen angestammten Platz in der Halle der Paul-Hindemith-Schule zurückkehren. Über ein Jahr hatte das Team wegen anderweitiger Nutzung der Schulhalle aus dem Gallusviertel nach Fechenheim in die Fabriksporthalle ausweichen müssen. Trotz der Pandemie fanden auch Aktivitäten außerhalb der Halle statt, darunter im Juli ein Standorttreffen der bundesweit tätigen Projekt-Assistants in Rathenow und im September das digital durchgeführte Deutsche Down-Sportlerfestival, zu dem „BasKIDball“ einen Workshop beigetragen hat.

Text: Denis Bambusek, Simon Treuherz, Sportkreis Frankfurt am Main e.V.

Zu den Gallusprojekten des Sportkreises

http://www.gallus-sportkreis-frankfurt.de/

Sinnbildlich für das Wachstum: Zum Gewinn im Wettbewerb „Sozialer Zusammenhalt“ wurde für den „Galluspark Bolzplatz“ ein Birnbaum gepflanzt. Foto: Mohamed El Hamdaoui

Der neue Schirmherr der Frankfurter Bolzplatzliga Andreas Möller eröffnet die Saison 2021. Foto: Eintracht Frankfurt

Anstelle eines Workshops vor Ort wie 2018 (Bild) organisierte das Projekt „BasKIDball“ diesmal ein Online-Format für das Deutsche Down-Sportlerfestival. Foto: ING

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: