425 VEREINE

200.000 MITGLIEDER

410 SPORTARTEN

Aktuelles:

02.08.2017
Verhaltenskodex des lsb h zum Kindeswohl: Sportkreis übernimmt aktualisierte Richtlinien für seine Arbeit
01.08.2017
Magistrat legt jährlichen Bericht zur Sportentwicklungsplanung vor
27.07.2017
Frankfurts Oberbürgermeister begrüßt Urteil des Oberlandesgerichts zur Rennbahn
Alle News anzeigen >>

Vereinssuche:

25 Jahre Deutsche Einheit – Sport kennt keine Grenzen

Am 3. Oktober 2015 war es 25 Jahre her, dass Ost- und Westdeutschland zueinander fanden. Millionen Menschen feiern seither jedes Jahr bundesweit dieses prägende Ereignis der deutschen Geschichte. Die offizielle Feier zum Tag der Deutschen Einheit findet immer in dem Bundesland statt, das gerade die Bundesratspräsidentschaft innehat. Traditionell wird für diesen Tag ein großes Bürgerfest organisiert, bei dem sich auf der sogenannten Ländermeile alle Bundesländer vorstellen. 2015 lag die Verantwortung für die Organisation des Bürgerfests in Hessen. Als Veranstaltungsort der zentralen Feierlichkeiten wurde Frankfurt am Main ausgewählt: drei Tage in der zentralen Innenstadt auf dem Römerberg, dem Paulsplatz, der Zeil und am Main.

Der Sportkreis Frankfurt ergänzte das Musik- und Kulturprogramm mit einem bunten Sportangebot, und bot damit dem Sport in der Region ein Schaufenster. Das Hauptaugenmerk lag auf der Sportmeile von der Konstablerwache bis zur Hauptwache. Der Sportkreis unterstützte die Stadt und das Sportamt dabei, den Sport in all seinen Facetten zu zeigen. In Kooperation mit der BARMERGEK und dem Landessportbund Hessen stellte der Sportkreis den teilnehmenden Sportvereinen aus Frankfurt und benachbarten Sportkreisen eine Plattform bereit, auf der sie sich in ihrer ganzen Vielfalt präsentieren konnten.

Die Vereine boten attraktive Mitmachangebote und Bühnenpräsenzen. Es wurden von Breitensport bis zum Spitzensport alle Bereiche abgedeckt. Der Sportkreis präsentierte sich gemeinsam mit dem LSBH mit einem Infostand, bei dem sich die Besucher über Vereinsangebote für Kinder und Übungsleiterfortbildungen erkundigen konnten. Für sportpolitische Fragen stand der Vorsitzende Roland Frischkorn Rede und Antwort.

So gelang es den Organisatoren aus den Vereinen, dem Sportkreis und dem Landessportbund, das Motto "Sport kennt keine Grenzen" umzusetzen und den Besuchern den organisierten Sport näher zu bringen.

Flyer Veranstaltungsprogramm Sportmeile Frankfurt
Display Programm

Sponsoren des Sportkreises Frankfurt
beim Tag der Deutschen Einheit 2015:

- Sportdezernat und Sportamt der Stadt Frankfurt am Main

Kooperationspartner:

- BARMERGEK mit ihrer Gesundheitsinitiative "Deutschland bewegt sich"
- Landessportbund Hessen



Weitere Bilder

Unsere Gallusprojekte:

Offizielle Partner des Sportkreis Frankfurt:

Sponsoren: